Herforder Architekturgespräche

Seit 2013 thematisieren die „Herforder Architektur­­gespräche“ Ideen und Visionen des Lebens in der Stadt sowie aktuelle Fragen zu Architektur und Städtebau – ein anregender Abend mit nam­haften und meinungs­starken Persön­lich­keiten, nicht nur für Architekt*innen!

Mittwoch, 17. November 2021

Marta Herford Museum für Kunst, Architektur, Design
Goebenstraße 2–10, 32052 Herford

Anerkennungen

Zum elften Mal lobte der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architektur Museum und den Partnern InformationsZentrum Beton, dem IVD (Immobilienverband Deutschland IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V.), Atrium/Das IDEALE HEIM, ORF, dem Magazin Baumeister, der Architekturzeitschrift werk, bauen + wohnen sowie architektur aktuell den Wettbewerb „Häuser des Jahres – die besten Einfamilienhäuser“ aus. Die Jury erkor aus 180 Einreichungen 50 Projekte und benannte aus diesen einen Preisträger, sieben Anerkennungen und einen Fotografiepreis. Dabei wurde Wert auf Nachhaltigkeit, innovativen Einsatz von Materialien, kreativen Umgang mit der baulichen Situation und auf konsequente Ausführung gelegt. Das Buch zum Wettbewerb präsentiert diese 50 besten Häuser – mit zahlreichen Fotos, Lage- und Architektenplänen und aussagekräftigen Projektbeschreibungen aus der Feder von Katharina Matzig, Architekturjournalistin.

22. September 2021

Deutsches Architekturmuseum (DAM)
Schaumainkai 43, Frankfurt am Main

Stadtentwicklungsprojekt: a circus

Vorstellung der Arbeiten von Paloma Varga Weisz (Künstlerin, Düsseldorf) – im Anschluss ein Gespräch über Kunst und öffentlichen Raum zusammen mit & Felix Krämer (Museum Kunstpalast), Maria Icking (Bezirksbürgermeisterin), Prof. Thomas Kröger (Kunstakademie)

Samstag, 18.09.2021 17 Uhr

Heyestraße 99, Düsseldorf-Gerreseheim

Stadtentwicklungsprojekt: a circus

Vorstellung der Glasarbeiten von Veronika Beckh (Künstlerin, Berlin) im Anschluss ein Gespräch mit Dr. Katrin Holthaus (Glashütte Gernheim), Peter Schulenberg (Archäologe) Franz Nawrath (Förderkreis Industriepfad), Maria Icking (Bezirksbürgermeisterin), Peter Köddermann (Baukultur Nordrhein Westfalen) und Prof. Thomas Kröger (Kunstakademie)

Samstag, 18.09.2021 15 Uhr

Heyestraße 99, Düsseldorf-Gerreseheim

Stadtentwicklungsprojekt: a circus

Ein Gespräch über Strategien des öffentlichen Raums, Landschaft und ArchitekturMartin Schmitz (Atelier LOIDL), Prof. Dr. phil. Alexander Markschies (RWTH Aachen) und Prof. Thomas Kröger (Kunstakademie Düsseldorf)

Freitag, 17.09.2021 19 Uhr

Heyestraße 99, Düsseldorf-Gerreseheim

BDA-Preis 2020

Die Ausstellung aller teilnehmenden Bauten sowie der ausgezeichneten Bauten ist von Freitag 17. bis Sonntag 19. September jeweils von 11:00 bis 17:00 für die Öffentlichkeit zugänglich.
Der BDA-Preis wird in einer Broschüre dokumentiert und in Kürze auf der Website des BDA Brandenburg präsentiert.

Orangerie im Neuen Garten

Schlusspräsentation

Baukunstklasse Kunstakademie Düsseldorf
Prof. Thomas Kröger

DIENSTAG, 03. AUGUST um 09.30

im ehemaligen WASCHSALON ’SCHNELL & SAUBER’ in der HEYESTRASSE 120, in 40625 Düsseldorf

Vortragsreihe TU Kaiserslautern

Im digitalen WS 20-21 präsentiert fatuk.de die Vorträge von Anne-Julchen Bernhardt und Jörg Leeser (BeL), Katharina Benjamin (kntxtr), Helga Blocksdorf (HB/A) und Thomas Kröger (tka). Die einflussreichen Architekturgestalter:innen geben online einen Einblick in ihr Tun und Denken – das anschliessende virtuelle Publikumsgespräch eröffnet Oda Pälmke mit maßgeschneiderten Fragestellungen zu Produktion und Rezeption architektonischer Bilder, Maßstab und Konzeption, Präzision und Komplexität des jeweiligen Repertoires – kurz gesagt zum Sinn des architektonischen Werks.

Mittwoch, 20.01.2021 – 19 Uhr

Zoom-link auf www.architektur.uni-kl.de

Vortrag von Alexander Markschies und Thomas Kröger

Eine Veranstaltung vom UAA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft in der Kunstakademie Düsseldorf.

Link zur Veranstaltung

Dienstag, den 29. Oktober 2019, um 19 Uhr

Aula der Kunstakademie Düsseldorf, Eiskellerstraße 1, 40213 Düsseldorf

Masterclass mit Thomas Kröger Architekten

Vortrag im Rahmen des Hochschulwettbewerbs „Dachwelten“

11. September 2019, 15.00-17.00 Uhr

Zeche Zollverein, Halle 6

21.03.2019 Zwischenkolloquium

Städtebauliches und architektonisches Konzeptfindungsverfahren zur Weiterentwicklung der genossenschaftlichen Siedlungsbestände in Hamburg

Identität der Architektur – Funktion
24. - 24. Januar 2019

Fakultät für Architektur – RWTH Aachen

BDA Werkvortrag
22.11.2018 – 19 Uhr

Cinema Ostertor, Ostertorsteinweg 105 , Bremen

Im Rahmen Vortragsreihe Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf

11. Juni 2018
Kunstakademie Düsseldorf

Vortrag im Rahmen der öffentlichen Mittwochabend-Vortragsreihe am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt

30. Mai 2018, 18:00 Uhr c.t.

Max-Guther-Hörsaal (Großer Hörsaal / Raum 93) des Fachbereichsgebäudes (El-Lissitzky-Straße 1, Darmstadt), Campus Lichtwiese

Postpurismus – Ende der Reduktion?
22. Januar 2018, 19 Uhr

WECHSELRAUM

Zeppelin Carré, Friedrichstraße 5, Stuttgart

Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion
18. Januar 2018 ab 17 Uhr

TU Berlin, Institut für Architektur, Halle 4

Finalist

Die Platzierungen werden am 21. März 2018, um 16:30 Uhr im Rahmen der Messe Light + Building in Frankfurt a. M. während einer feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben.

Architektur des Alltags
Dienstag, 4. Juli 2017, 9 Uhr

Schloss Nymphenburg München

Berufungsvortrag
25. Januar 2016, 9:00 Uhr
Thomas Kröger creates a holiday home inside an old german cowshed
27. März 2015